Kategorie

Tagestouren

Kategorie

Naturschutzgebiet Hahnheide

Moin zusammen! Heute bin ich mit Benno aufgebrochen eines der ältesten Naturschutzgebiete im Hamburger Raum zu bewandern, das NSG Hahnheide (Wikipedia) wurde schon 1938 unter Naturschutz gestellt. Das Naturschutzgebiet beherbergt unter anderem einen Naturwald in dem der Natur ihr Lauf gelassen wird, absterbende oder durch Frost und Unwetter gefallene Bäume dienen als Totholz einer großen Zahl von Arten natürlichen Unterschlupf. Gelegen ist das Naturschutzgebiet direkt östlich von Trittau und liegt zwischen der Bille und dem Mühlenbach.…

Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook

Moin zusammen! Heute hat mich das Wetter wieder mal aus dem Haus gelockt um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Da ich nicht genau wusste wo ich hin will, habe ich mich von Google Maps inspirieren lassen. Beim Blick auf die Karte fiel mir eine sehr grüne Ecke nördlich von Hamburg auf in dessen Nähe sich der Bahnhof Ohlstedt befindet – damit war die Entscheidung für den Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook gefallen. Auf geht’s…

Alsterwanderweg II

.Heute musste ein weiteres Mal der Alsterwanderweg für einen ausgedehnten Sonntagsspaziergang herhalten. Dieses mal sollte es der nördliche Abschnitt von Kayhude bis nach Poppenbüttel sein. Nachdem ich bei meinem ersten Abschnitt von Poppenbüttel bis zum Jungfernstieg eine große Sehenswürdigkeit – nämlich die Burg Henneberg oder vielmehr deren Nachbau – verpasst habe, wollte ich mir diese bei der neuen Route unbedingt mit anschauen. Alsterwanderweg ab Kayhude: auf geht’s Ich fuhr also mit der Bahn bis Ochsenzoll…

Boberger Niederung

Die Boberger Niederung – wandern für zwischendurch Schon Sonntag und ich habe diese Woche noch keine Wanderung unternommen? Eigentlich gar nicht so wild, aber nächste Woche Freitag heiratet mein bester Freund, damit fällt wandern am nächsten Wochenende auch flach. Als Trauzeuge bin ich den Freitag und Samstag vermutlich voll eingespannt und Sonntag ist dann wohl ziemlich sicher Erholung (Gammeln!) angesagt ? Also hopp, hoch von der Couch, Wanderklamotten angezogen und los ging es! Auch wenn das…

Estewanderweg

G20 Gipfel Vorbereitungen in Hamburg – da muss ich nicht wirklich in der Stadt sein! Deswegen habe ich mich heute spontan auf den Weg nach Buxtehude gemacht um von dort auf der Deichkrone den Estewanderweg bis nach Cranz zu laufen – eine gute Entscheidung! Den Tourenvorschlag habe ich von den Outdoor Freunden bei „outdooractive“, es handelt sich um die Wanderung „Auf dem Estedeich durchs Alte Land“. Die Strecke ist mit 14,4 km angegeben, meine Trackaufzeichnung…

Alsterwanderweg

Heute war mir spontan nach einem ausgiebigen Spaziergang und da ich das plätschern von Wasser liebe entschied ich mich mit der Bahn nach Poppenbüttel zu fahren und der Alster vom Alstertal bis zum Beginn der Außenalster an der Straße Fernsicht zu folgen. Den nördlicheren Abschnitt des Alsterwanderweges von Kayhude bis Poppenbüttel bin ich auch schon gelaufen, wie es dort aussieht liest du in Alsterwanderweg II – Kayhude bis Poppenbüttel. Es sah zwar nicht nach Regen…

Wümme und Vareler Heide

Heute bin ich das erste mal einen der insgesamt 24 Nordpfade im Landkreis Rotenburg (Wümme) gewandert und zwar den NORDPFAD Wümme und Vareler Heide. Begleitet hat mich dabei meine umfassend wanderbegeisterte Mama mit der ich auch schon den West Highland Way in Schottland gelaufen bin und die auch schon auf meiner England Rundreise dabei war. Die Anfahrt mit dem Metronom war vom Hamburg Hauptbahnhof problemlos in 45 Minuten erledigt. Kaum ausgestiegen fanden wir uns im schönen…

Tunneltal und Höltigbaum

Hallo Leute, heute habe ich mich mal alleine auf den Weg gemacht um die knapp 18 Kilometer von Ahrensburg durch die beiden Naturschutzgebiete Stellmoorer Tunneltal und Höltigbaum nach Rahlstedt zu wandern, um dann mit geschnorrtem Tee & Kuchen bei meinem Bruder den Wandertag zu beenden. Gleich der Zubringer vom Ahrensburger Bahnhof zum Eingang des Naturschutzgebietes – eine befahrene Straße in einem Wohngebiet – weiß als schöne Allee mit Kopfsteinpflaster Lust auf mehr zu machen. Man…

Heimfeld bis Rüschpark

Hi zusammen, heute bin ich mit Benjamin spontan zu einer Tagestour aufgebrochen, das Wetter gestern war so unglaublich gut und die Luft so frisch, das ich einfach raus musste, es sollte zwar kein Tag mit so blauem Himmel wie gestern werden, dafür machte der Wetterbericht aber Hoffnung auf ein wenig Schnee. Kalt genug für Schnee war es auf jeden Fall, im Endeffekt ist es aber zu Eisregen und spiegelglatten Wegen gekommen, hier schon mal ein Eindruck vom…