Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook

Moin zusammen! Heute hat mich das Wetter wieder mal aus dem Haus gelockt um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Da ich nicht genau wusste wo ich hin will, habe ich mich von Google Maps inspirieren lassen. Beim Blick auf die Karte fiel mir eine sehr grüne Ecke nördlich von Hamburg auf in dessen Nähe sich der Bahnhof Ohlstedt befindet. Bei Ohlstedt kommen sofort Kindheitserinnerungen wieder ans Tageslicht denn ein guter Freund meiner Mutter hatte hier Verwandschaft und wir waren viele Jahre dort zum Osterfeuer und auch mal so zu Familienfesten. Die Erinnerung beschreibt sich für diejenigen die Ohlstedt nicht kennen in wenigen Worten als „Schönes Haus mit viel Garten in idyllischer Landschaft mit Saft & Kuchen“. Ich fuhr also mit der Bahn nach Ohlstedt und nur etwa 100 Schritte vom Bahnhof entfernt (ich habe übrigens nichts wiedererkannt) steht man schon im Grünen! Direkt nach der ersten Abzweigung geht das Kopfsteinpflaster…

Heute musste ein weiteres Mal ein Teil des Alsterwanderweges für einen ausgedehnten Sonntagsspaziergang herhalten. Nachdem ich bei meinem ersten Abschnitt von Poppenbüttel bis zum Jungfernstieg eine große Sehenswürdigkeit…

20170820 Boberger Niederung Teaser

Schon Sonntag und ich habe diese Woche noch keine Wanderung unternommen ? Eigentlich gar nicht so wild, aber nächste Woche Freitag heiratet mein bester Freund, damit fällt wandern am…

G20 Gipfel Vorbereitungen in Hamburg – da muss ich nicht wirklich in der Stadt sein! Deswegen habe ich mich heute spontan auf den Weg nach Buxtehude gemacht um…

Alsterwanderweg Teaser

Heute war mir spontan nach einem ausgiebigen Spaziergang und da ich das plätschern von Wasser liebe entschied ich mich mit der Bahn nach Poppenbüttel zu fahren und der…

Der Blog ist erstellt und das Theme einigermaßen angepasst, jetzt noch ein wenig Feinschliff und dann geht die richtige Arbeit los. Euch erwarten hier Reiseberichte meiner Wanderungen der…