Abreise aus Fort William und Rückflug

Letzter Tag – Leider!

Nach einem sehr frühen Frühstück begaben wir uns zum Busbahnhof in Fort William und fuhren nach Edinburgh zurück. Wenn man diese Strecke in 8 Tagen gewandert ist, dann ist es fast etwas deprimierend zu sehen wie der Bus in knapp vier Stunden die selbe Strecke zurücklegt. Da meine Schienbeine nach wie vor weh taten war ich aber froh das ich nicht mehr laufen musste.

Wir kämpften uns also bis zum Flughafen Edinburgh durch und erreichten unseren Flug zurück nach Hamburg pünktlich. Damit ging eine Reise vorbei von der ich im Vorfeld oft geträumt habe und die meine Träume in allen Aspekten weit überragt hat. Sicher spielte das überwiegend großartige Wetter dabei eine Rolle, aber auch die regnerischen Tage waren wundervoll.

Ich wusste sofort das ich wieder und wieder Wanderurlaub machen würde, denn Pauschalurlaube kamen für mich ab dem ersten Tag in Schottland nicht mehr in Frage.

Seit Ihr den West Highland Way schon gelaufen? Wart auch Ihr begeistert und was sind eure Erfahrungen? Konntet Ihr vielleicht sogar ein paar Tipps und Inspirationen aus meinem Bericht mitnehmen?

Verratet es mir in den Kommentaren!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

2 Comments

  1. Ein wirklich toller Bericht, der mich sehr neugierig auf den Weg gemacht hat. Vielen Dank für die vielen Infos!

Write A Comment