Vor 30 Tagen habe ich aufgehört zu rauchen und kann mich nun getrost als Nichtraucher bezeichnen, es wird Zeit für ein kleines Update.

Aber zuerst einmal…

Homer Simpson Woohoo

30 Tage!

Die Zeitspanne kommt vielen, und vor allem Nichtrauchern, erst einmal nicht besonders lang vor, denn die Monate fliegen ja nur so an einem vorbei. Für einen frischgebackenen Nichtraucher sind 30 Tage aber schier eine Unendlichkeit!

Was ist passiert und wie geht es mir jetzt?

Die ersten 10 Tage waren die Hölle auf Erden! Das soll jetzt wirklich niemanden abschrecken, aber es bringt auch nichts es schönreden zu wollen. Der Gedanke an die Zigarette ist permanent präsent und hat man mal fünf Minuten Ruhe fragt ein Arbeitskollege, der noch nicht weiß das man nicht mehr raucht, ob man nicht eine rauchen gehen will. Mir haben mein Mantra und die App Get Rich or Die Smoking sehr geholfen diese Momente der Versuchung immer wieder zu überwinden.

Und oh Wunder, nach 10 Tagen war das schlimmste vorbei – schlagartig! Ich habe seitdem kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Natürlich denkt man hin und wieder noch an eine Zigarette, aber ohne das Gefühl eines Verlustes und auf jeden Gedanken an eine Zigarette folgt die unbändige Freude daran, von diesem Müll nicht mehr abhängig zu sein!

Ich hoffe das dieser Zustand so bleibt, bleibe aber skeptisch – wäre es so leicht, hätte ich es auch vorher schon geschafft.

Write A Comment